Reinhard Selten

Reinhard Selten
Reinhard Selten, 2001

Reinhard Selten (né le 5 octobre 1930) est un économiste allemand.

Pour ses travaux en Théorie des jeux, il a reçu en 1994 le « Prix Nobel » d'économie, avec John Harsanyi et John Nash. Il est aussi connu pour ses travaux sur la rationalité limitée, et peut être considéré comme l'un des pères fondateurs de l'économie expérimentale.

Reinhard Selten est professeur émerite à l'Université de Bonn.

Selten a produit des œuvres en espéranto, et a soutenu la branche allemande du parti Europe - Démocratie - Espéranto aux élections européennes.

Ouvrages de Reinhard Selten

  • Preispolitik der Mehrproduktenunternehmung in der statischen Theorie, Berlin-Heidelberg-New York: Springer- Verlag. (1970)
  • General Equilibrium with Price-Making Firms (avec Thomas Marschak), Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems, Berlin-Heidelberg-New York: Springer-Verlag. (1974)
  • A General Theory of Equilibrium Selection in Games (avec John C. Harsanyi), Cambridge, MA: MIT-Press. (1988)
  • Models of Strategic Rationality, Theory and Decision Library, Series C: Game Theory, Mathematical Programming and Operations Research, Dordrecht-Boston-London: Kluwer Academic Publishers. (1988)
  • Game Theory and Economic Behavior: Selected Essays, 2.vol Cheltenham-Northhampton: Edward Elgar Publishing. (1999)

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Reinhard Selten de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Reinhard Selten — Reinhard Selten, 2001 Reinhard Selten (* 5. Oktober 1930 in Breslau) ist ein deutscher Volkswirt und Mathematiker. Im Jahr 1994 erhielt er als bisher einziger Deutscher zusammen mit John Forbes Nash und John Harsanyi den Wirtschaftsnobelpreis für …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Selten — Saltar a navegación, búsqueda Reinhard Selten Reinhard Selten nació en Breslau (antes parte de Alemania, actual Wrocław, en Polonia) el 5 de octubre de 1930. Estudió en la Universidad de Fráncfort del Meno decantándose por las …   Wikipedia Español

  • Reinhard Selten — Infobox Scientist name = Reinhard Selten image size = 180px caption = Reinhard Selten, 2001 birth date = birth date and age|1930|10|5 birth place = Breslau (Wrocław) nationality = Germany field = Economics work institution = University of Bonn… …   Wikipedia

  • Reinhard Selten — An economist and mathematician who won the 1994 Nobel Memorial Prize in Economics, along with John Nash and John Harsanyi, for his research on game theory. Selten developed the concept of subgame perfection, a refinement of the Nash equilibrium.… …   Investment dictionary

  • Wirtschaftsnobelpreis 1994: John Charles Harsanyi — John Forbes Nash — Reinhard Selten —   Der deutsche Wirtschaftswissenschaftler Reinhard Selten wurde gemeinsam mit seinen amerikanischen Kollegen »für die Analyse des Gleichgewichts in der Theorie nicht kooperativer Spiele« ausgezeichnet.    Biografien …   Universal-Lexikon

  • Selten — Reinhard Selten, 2001 Reinhard Selten (* 5. Oktober 1930 in Breslau) ist ein deutscher Volkswirt und Mathematiker. Im Jahr 1994 erhielt er als bisher einziger Deutscher zusammen mit John Forbes Nash und John Harsanyi den …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard — is a surname or given name, and may refer to:A surname:*Charles Frédéric Reinhard French diplomat and politician *Christopher Reinhard German football (soccer) player *David Reinhard American columnist *Johan Reinhard North American mountaineer… …   Wikipedia

  • Reinhard Mey — in Hamburg, 1974 Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Woltman — Reinhard Woltman, selten auch Woltmann[1] (* 28. Dezember 1757 in Axstedt; † 20. April 1837 in Hamburg) war ein deutscher Wasserbauingenieur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Franz — Rufname „Rainer“ (* 25. Mai 1934 in Königsfeld/Schlesien) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der in der DDR Oberliga für die Betriebssportgemeinschaft (BSG) Motor Zwickau 225 Spiele mit 72 Toren bestritten hat. Franz ist fünffacher Nat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”