Stierva

Stierva
Stierva
Stierva
Vue du village de Stierva
Administration
Pays Suisse Armoiries de la commune.
Canton Grisons
District Albula
Langue Romanche
Maire Paolo Giacometti
N° OFS 3504
Code postal 7459
Site Web www.stierva.ch
Géographie
Superficie 10,56 km²[1]
Altitude 1378
Coordonnées 46° 39′ 48″ N 9° 32′ 29″ E / 46.6632, 9.541546° 39′ 48″ N 9° 32′ 29″ E / 46.6632, 9.5415 
Communes limitrophes
(voir carte)
Alvaschein, Mon, Mutten, Salouf, Tiefencastel, Vaz/Obervaz, Zillis-Reischen
Démographie
Population 142 (31 décembre 2009)[2]
Densité 13,4 hab./km²
Gentilé Stierver
Localisation

Localisation de Stierva en Suisse.

Stierva est une commune suisse du canton des Grisons, située dans le district d'Albula.

Références

  1. Statistique de la superficie 2004/09 : Données communales sur Office fédéral de la Statistique. Consulté le 23 septembre 2010
  2. Bilan de la population résidante permanente (total) selon les districts et les communes, en 2009 sur Office fédéral de la Statistique. Consulté le 1er septembre 2010

Sur les autres projets Wikimedia :


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Stierva de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Stierva — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Stierva — Escudo …   Wikipedia Español

  • Stierva — Infobox Swiss town subject name = Stierva municipality name = Stierva municipality type = municipality imagepath coa = Stierva wappen.svg pixel coa = languages = canton = Grisons iso code region = CH GR district = Albula lat d=46|lat m=39|lat… …   Wikipedia

  • Stürvis — Stierva Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Albula BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Alvaschein (Kreis) — Alvaschein Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Albula Hauptort: Tiefencastel …   Deutsch Wikipedia

  • Alvaschagn — Alvaschein Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Albula …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Albula — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: Tiefencastel BFS Nr.: 1821 Fläche: 693.47 km² Einwohner: 8249 (2007) Bevölkerungsdichte: 11.9 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Surmeirisch — Ursprüngliches Verbreitungsgebiet der einzelnen romanischen Idiome im Kanton Graubünden Surmeirisch (rätoromanisch: Surmiran) ist ein rätoromanischer Schriftdialekt und wird im Oberhalbstein und in Teilen des Albulatales im Kanton Graubünden… …   Deutsch Wikipedia

  • Surmiran — Ursprüngliches Verbreitungsgebiet der einzelnen romanischen Idiome im Kanton Graubünden Surmeirisch (rätoromanisch: Surmiran) ist ein rätoromanischer Schriftdialekt und wird im Oberhalbstein und in Teilen des Albulatales im Kanton Graubünden… …   Deutsch Wikipedia

  • Surmiranisch — Ursprüngliches Verbreitungsgebiet der einzelnen romanischen Idiome im Kanton Graubünden Surmeirisch (rätoromanisch: Surmiran) ist ein rätoromanischer Schriftdialekt und wird im Oberhalbstein und in Teilen des Albulatales im Kanton Graubünden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”