Österreichische Nationalbibliothek

Österreichische Nationalbibliothek

Bibliothèque nationale autrichienne

Bâtiment de la Bibliothèque sur la Heldenplatz
Salle d'apparat de l'ÖNB

La Bibliothèque nationale autrichienne (Österreichische Nationalbibliothek, ÖNB) est la bibliothèque nationale de la République d’Autriche. Fondée au Moyen Âge par les Habsbourg, elle était appelée la bibliothèque de la Cour (Hofbibliothek) jusqu’en 1920. Elle est installée à la Hofburg, certaines collections étant localisées au palais Mollard-Clary.

C’est avec 7,4 millions de documents la plus riche bibliothèque d’Autriche. Elle est chargée du dépôt légal, de la bibliographie nationale, du dépôt des travaux universitaires, et possède également d’importantes collections d’incunables, de cartes et de globes, de papyrus, de langues artificielles et de documents inconographiques.

Bibliographie

  • (de) Gabriele Mauthe et Christian Gastgeber, Die Direktion der Hofbibliothek zur Jahrhundertwende. Josef Ritter von Karabacek, Direktor der k.k. Hofbibliothek in Wien (1899-1917), catalogue de l’exposition de Papyrusmuseum, Böhlau, Vienne, 1999, 120 p. (ISBN 3-01-000022-7)
  • (de) Murray G. Hall et Christina Köstner, »… allerlei für die Nationalbibliothek zu ergattern …«: Eine österreichische Institution in der NS-Zeit, Böhlau, Vienne, 2006, 617 p. (ISBN 3-205-77504-X)
  • Irina Kubadinov, La Bibliothèque Nationale Autrichienne, Vienne 2004, (ISBN 3-7913-3225-2)

Liens externes

  • Portail des sciences de l’information et des bibliothèques Portail des sciences de l’information et des bibliothèques
  • Portail de l’Autriche Portail de l’Autriche

Ce document provient de « Biblioth%C3%A8que nationale autrichienne ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Österreichische Nationalbibliothek de Wikipédia en français (auteurs)

Поможем решить контрольную работу

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Nationalbibliothek — Die meisten Staaten besitzen eine Nationalbibliothek, die als herausragende Bibliothek die gesamte Literatur eines Landes oder eines Sprachraumes sammelt, archiviert und diese in der Nationalbibliographie verzeichnet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Austrian National Library — Österreichische Nationalbibliothek English Austrian National Library The main entrance on Heldenplatz …   Wikipedia

  • Liste Unzialschriften des Neues Testaments — Codex Sinaiticus, Lukas 11,2 LUT Die Unzial oder Majuskelhandschriften des Neuen Testaments entstanden größtenteils vom 3. bis ins 10. Jahrhundert. Charakteristis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Unzialhandschriften des Neuen Testaments — Codex Sinaiticus, Lukas 11,2 LUT Die Unzial oder Majuskelhandschriften des Neuen Testaments entstanden größtenteils vom 3. bis ins 10. Jahrhundert. Charakteristis …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Hofbibliothek — Eingang Josefsplatz, alte Hofbibliothek Eingang Heldenplatz, Neue Burg Die Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB) in Wien ist die zentrale wissenschaf …   Deutsch Wikipedia

  • Hofburg — p3 Hofburg Die Neue Burg, der Südostflügel der Wiener Hofburg …   Deutsch Wikipedia

  • Hofburg Wien — Dieser Artikel handelt von der Hofburg in Wien, zur Hofburg in Innsbruck, siehe Hofburg (Innsbruck) (in etwas selteneren Fällen wird die Bezeichnung Hofburg auch für die Münchner Residenz verwendet). Luftbildaufnahme der Wiener Hofburg, um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Papyri des Neuen Testaments — Verso des Papyrus 37 Die neutestamentlichen Papyri haben ihr besonderes Ansehen erst im 20. Jahrhundert erlangt. Die Papyri entstanden größtenteils vom 2. bis ins 7. Jahrhundert.[1] Heute sind insgesamt 124 Papyri mit Texten des Neuen Testaments… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Hofburg — Dieser Artikel handelt von der Hofburg in Wien, zur Hofburg in Innsbruck, siehe Hofburg (Innsbruck) (in etwas selteneren Fällen wird die Bezeichnung Hofburg auch für die Münchner Residenz verwendet). Luftbildaufnahme der Wiener Hofburg, um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Anno (Austrian Newspapers Online) — AustriaN Newspapers Online ANNO http://anno.onb.ac.at/ Motto Historische österreichische Zeitungen und Zeitschriften Online Kommerziell …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Minuskelhandschriften des Neuen Testaments — Codex Ebnerianus, Minuskel 105, 12. Jahrhundert, Johannes 1,5b–10 Die Minuskelhandschriften des Neuen Testaments entstanden größtenteils zwischen dem 9. und 16. Jahrhundert. Ein Großteil wurde auf Pergament geschrieben, doch fand ab dem 12.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”