Helmut Müller

Helmut Müller
Helmut Müller
Pas d'image ? Cliquez ici.
Biographie
Nationalité Drapeau d'Allemagne Allemagne (Drapeau d'Allemagne de l'Est République démocratique allemande)
Naissance 17 mars 1937 (1937-03-17) (74 ans)
à Steinach (Allemagne Drapeau : Allemagne)
Période pro. 1955 - 1967
Poste Avant-centre
Parcours professionnel *
Saisons Club M. (B.)
1955-1967 Drapeau : Allemagne de l'Est Carl Zeiss Iéna
Sélections en équipe nationale **
Années Équipe M. (B.)
1957-1962 Drapeau : Allemagne de l'Est RDA 13 (5)
* Compétitions officielles nationales et internationales.
** Matchs officiels.

Helmut Müller (né le 17 mars 1937 à Steinach en Thuringe) est un joueur de football allemand (international est-allemand).

Helmut Müller est notamment connu pour avoir terminé meilleur buteur du championnat lors de la saison 1958 avec 17 buts.

Biographie

Helmut Müller a commencé sa carrière de footballeur professionnel en juillet 1956 dans le club Allemand FC Carl Zeiss Jena en tant qu'attaquant. Il prit sa retraite en juillet 1967[1].

Liens externes et Références


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Helmut Müller de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Helmut Müller — ist der Name folgender Personen: Helmut Müller (SED) (* 1930), deutscher Politiker (SED) Helmut Müller (SPD) (* 1931), deutscher Politiker (SPD), MdL Nordrhein Westfalen Helmut Müller (Fußballspieler, 1937) (* 1937), deutscher Fußballspieler, DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (Fußballspieler, 1937) — Helmut Müller (* 17. März 1937 in Steinach) war Fußballspieler in der DDR und wurde 1958 Torschützenkönig der DDR Oberliga. Als Jugendlicher begann Helmut Müller 1951 bei der heimatlichen BSG Motor Steinach mit dem Fußballspielen. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (hessischer Politiker) — Helmut Georg Müller (* 31. Mai 1952 in Heidelberg) ist ein deutscher Volkswirt und Politiker (CDU). Er ist seit Juli 2007 der amtierende Oberbürgermeister der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Nach dem Abitur 1972 und seinem Zivildienst nahm …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller-Lankow — (* 19. April 1928 in Weimar; † 8. März 2006 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Sprecher. Leben Helmut Müller Lankow lernte den Beruf des Schauspielers am Weimarer Theaterinstitut (1951–1954) und gab 1953 in Erfurt sein Bühnendebüt. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (CSU) — Helmut Müller, Januar 2008 Helmut Müller (* 8. April 1944 in Bamberg) ist ein deutscher CSU Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller-Enbergs — (* 1960 in Haltern) ist ein deutscher Politologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften (Auswahl) 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (Sachsen) — Helmut Müller (* 10. Juli 1940 in Komotau, Sudetenland) ist ein deutscher Landwirt sowie Politiker (CDU) und ehemaliges Mitglied des Sächsischen Landtages. Leben Helmut Müller besuchte die EOS und absolvierte sein Abitur in Hildburghausen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (Fußballspieler, 1953) —  Helmut Müller Spielerinformationen Geburtstag 22. April 1953 Geburtsort Weißenthurm,  Sterbedatum 1. Juni 2011 Sterbeort Österreich,  …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (SPD) — Helmut Müller (* 15. Juni 1931 in Düren) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1982 bis 1990 Mitglied des Landtags von Nordrhein Westfalen. Ausbildung und Beruf Helmut Müller schloss das Gymnasium mit der der Mittleren Reife ab. Danach… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Müller (Hessen) — Helmut Georg Müller (* 31. Mai 1952 in Heidelberg) ist ein deutscher Volkswirt und Politiker (CDU). Er ist seit Juli 2007 der amtierende Oberbürgermeister der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Nach dem Abitur 1972 und seinem Zivildienst nahm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”