Fechtbuch

Fechtbuch

Fechtbuch (plusieurs Fechtbücher) est un manuel de combat (de lutte et/ou d'escrime) rédigé en Allemagne au Moyen-âge et à la Renaissance.

Voir aussi

Articles connexes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Fechtbuch de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Fechtbuch — fol. 2r aus dem Cod. 44 A 8, zwei Fechter in den Huten vom Tag und Alber Fechtbücher sind mittelalterliche Manuskripte und Buchdrucke über das Schwertfechten und den Kampf mit Nahkampfwaffen. In Europa sind sie seit dem späten Mittelalter… …   Deutsch Wikipedia

  • Fechtbuch — German (“fight book” or “fencing book”) a German manual on fighting techniques and methods, particularly swordsmanship, (plural Fechtbuecher), among the more famous are those by the masters Johannes Liechtenauer’s of 1389 (by Hanko Doebringer),… …   Medieval glossary

  • Cologne Fechtbuch — The Cologne Fechtbuch (Kölner Fechtbuch) is a historical martial arts manual, formerly kept at the Historical Archive of the City of Cologne (Best. 7020, 150; formerly W* 8 150, still earlier W. IX 16, from the collection of Ferdinand Franz… …   Wikipedia

  • Kölner Fechtbuch — Als Kölner Fechtbuch wird heute eine anonyme, fünfteilige Zweikampflehre aus dem 1. Drittel des 16. Jahrhunderts bezeichnet. Die kleine Gebrauchshandschrift dürfte im Kölner Großraum entstanden sein, da sie (zumindest in ihrer Grundstruktur)… …   Deutsch Wikipedia

  • Martial arts manual — Martial arts manuals are instructions, with or without illustrations, detailing specific techniques of martial arts. Prose descriptions of martial arts techniques appear late within the history of literature, due to the inherent difficulties of… …   Wikipedia

  • Longsword — For other uses, see Longsword (disambiguation). Longsword Swiss longsword, ca. 1500 (Morges museum) Type Sword …   Wikipedia

  • Historical European martial arts — Historical Fencing redirects here. For the history of fencing in general, see history of fencing. The first page of the Codex Wallerstein shows the typical arms of 15th century individual combat, including the longsword, roundel dagger, sword and …   Wikipedia

  • Codex Wallerstein — the first page shows a fencer with various arms. illustration of a …   Wikipedia

  • Cgm 558 — Der Cgm 558 (Codex germanicus monacensis 558) ist eine deutschsprachige Sammelhandschrift der Münchner Staatsbibliothek, die aus zwei im 16. Jahrhundert (um 1530) zusammengebundenen Teilen besteht. Sie ist vor allem aufgrund des auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hut (Fechten) — Die Hut (auch Lager oder Leger) ist eine Grund bzw. Ausgangsstellung im mittelalterlichen Fechten. Die Huten werden mit der Tradition der Fechtkunst verbunden (deutsch = Hut oder Leger; italienisch = posta, etc.). Zusammen mit den Hieben bilden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”