Rudolf Koch

Rudolf Koch
Caractères fraktur
Caractères romains
Kabel

Rudolf Koch, né le 20 novembre 1876 à Nuremberg (Allemagne), mort le 9 avril 1934 à Offenbach am Main, est un typographe, créateur de caractères, professeur allemand.

Biographie

Rudolf Koch débute un apprentissage de ciseleur à Hanau. Puis il suit une formation de professeur de dessin à la Kunstgewerbeschule de Nuremberg, puis à la Technische Hochschule de Munich. De 1898 à 1902 il est dessinateur dans un atelier de reliure de Leipzig et il réalise ses premiers dessins de lettres. En 1906 il est calligraphe auprès de la fonderie Rudhard, devenue plus tard fonderie Klingspor, il crée des polices de caractères fraktur et romains. Il exerce comme professeur à l'école de design d'Offenbach am Main.

Caractères

  • Deutsche Schrift (1908-1921)
  • Maximilian Antiqua (1913-17)
  • Wilhelm Klingspor-Schrift (1920-1926)
  • Deutsche Zierschrift (1921)
  • Koch Antiqua/Locarno (1922)
  • Neuland (1922-1923)
  • Deutsche Anzeigenschrift (1923-1924)
  • Jessen (1924-1930)
  • Wallau (1925-1934)
  • Kabel (1927-1929)
  • Offenbach (1928), terminé par Friedrich Heinrichsein
  • Zeppelin (1929)
  • Marathon (1930-1938)
  • Prisma (1931)
  • Claudius (1931-1934), terminé par Paul Koch
  • Holla (1932)
  • Grotesk-Initialen (1933)
  • Koch Current (1933), d'après sa propre écriture
  • Stahl (1933), terminé par Hans Kühne
  • Neufraktur (1933-1934)

Bibliographie

  • Friedrich Friedt, Nicolaus Ott, Bernard Stein, Typographie, quand, qui, comment, Könemann, 1998

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Rudolf Koch de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Rudolf Koch — ist der Name folgender Personen: Rudolf Koch (Pressezeichner) (1856–1921), deutscher Pressezeichner und Maler Rudolf Koch (Schriftkünstler) (1876–1934), deutscher Kalligraf und Typograf Rudolf Koch (Maler) (1902–1985), deutscher Maler Rudolf Koch …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Koch — Fraktur fonts by Rudolf Koch Rudolf Koch (20 November 1876 – 9 April 1934) was a leading German calligrapher, typographic artist and teacher, born in Nuremberg. He was primarily a calligrapher with the Gebr. Klingspor foundry. He created several… …   Wikipedia

  • Rudolf Koch (Schriftkünstler) — Rudolf Koch (* 20. November 1876 in Nürnberg; † 9. April 1934 in Offenbach am Main) war ein Typograf, Grafiker und Kalligraf Wohnsitz von Koch in Offenbach Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Koch-Erpach — Naissance 9 avril 1886 Munich Décès 28 novembre 1971 (à 85 ans) Karlsruhe Origine Allemand Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Rudolf Koch (Fußballspieler) —  Rudolf Koch Spielerinformationen Geburtstag 21. April 1950 Geburtsort Deutschland Position Angriff Vereine als Aktiver Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Koch-Erpach — (born 1886) was an officer in the German Army ( Wehrmacht Heer ) during World War II.Koch Erpach was a General of the Cavalry ( General der Kavallerie ). In 1939, he commanded the German 8th Infantry Division during the invasion of Poland. On 23… …   Wikipedia

  • Rudolf Koch (Pressezeichner) — Rudolf Koch (* 19. Oktober 1856 in Pößneck; † 27. Oktober 1921 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Pressezeichner, Maler und Graphiker. Werk Für die Frankfurter Kleine Presse Stadtanzeiger und Fremdenblatt verfasste der Grafiker und Maler in… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Rudolf Koch — (* 30. Juli 1935 in Hilchenbach, Kreis Siegen) ist ein deutscher Geodät und Professor an der Universität Bonn. Seit Juli 2000 ist er emeritiert; als sein Nachfolger wurde Wolf Dieter Schuh von der TU Graz berufen. In Fachkreisen ist er vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Rudolf Koch — (* 30. Juli 1935 in Hilchenbach, Kreis Siegen) ist ein deutscher Geodät und Professor an der Universität Bonn. Seit Juli 2000 ist er emeritiert; als sein Nachfolger wurde Wolf Dieter Schuh von der TU Graz berufen. In Fachkreisen ist er vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Rudolf Koch — (* 1935) is a German geodesist and professor at the University of Bonn (FRG). In the global geodetic community he is well known for his research work in geodetic statistics (espec. robust parameter estimation) and in gravity field models. Short… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”