Philopatrie

Philopatrie

La philopatrie est la tendance de certains individus à rester ou à revenir à l'endroit où ils sont nés. Ce nom provient du grec philos, se traduisant par « aimer », et du latin patria, se traduisant par « pays du père »[1].

Sommaire

Notes

Voir aussi

Bibliographie

  • (fr) A. Roulin, « Philopatrie chez la chouette effraie Tyto alba », Nos oiseaux, 1997, no 22(1), p. 55-56

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Philopatrie de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Philopatrie — (wörtlich „Vaterliebe“, gemeint wohl eher „Vaterlandsliebe“), die Brutortstreue, ist ein zoologischer Fachbegriff, der bei verschiedenen Tierklassen, insbesondere bei Vögeln, manchen Säugetieren wie Walen oder Robben sowie bei einigen Reptilien,… …   Deutsch Wikipedia

  • Philopatrique — Philopatrie Le terme de philopatrie désigne la tendances de certains animaux à rester où à revenir à l endroit où ils sont nés. Portail de la biologie …   Wikipédia en Français

  • Dismigration — oder Ansiedlungsstreuung ist vor allem ein vogelkundlicher Fachbegriff. Darunter sind Zerstreuungswanderungen von Vögeln, insbesondere, aber nicht ausschließlich von Jungvögeln, zu verstehen, die sie von ihrem Geburtsort, beziehungsweise vom Ort… …   Deutsch Wikipedia

  • Dispersal — Dismigration oder Ansiedlungsstreuung ist vor allem ein vogelkundlicher Fachbegriff. Darunter sind Zerstreuungswanderungen von Vögeln, insbesondere, aber nicht ausschließlich von Jungvögeln, zu verstehen, die sie von ihrem Geburtsort,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dispersionszug — Dismigration oder Ansiedlungsstreuung ist vor allem ein vogelkundlicher Fachbegriff. Darunter sind Zerstreuungswanderungen von Vögeln, insbesondere, aber nicht ausschließlich von Jungvögeln, zu verstehen, die sie von ihrem Geburtsort,… …   Deutsch Wikipedia

  • Meeresschildkröten — Suppenschildkröte (Chelonia mydas) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Sexuelle Selektion — Die Sexuelle Selektion (lateinisch selectio ‚Auslese‘) ist eine innerartliche Selektion, die auf körperliche Merkmale wirkt und durch Varianz im Fortpflanzungserfolg zwischen Mitgliedern desselben Geschlechts entsteht.[1] Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Spacing — Dismigration oder Ansiedlungsstreuung ist vor allem ein vogelkundlicher Fachbegriff. Darunter sind Zerstreuungswanderungen von Vögeln, insbesondere, aber nicht ausschließlich von Jungvögeln, zu verstehen, die sie von ihrem Geburtsort,… …   Deutsch Wikipedia

  • Aigle chauve — Pygargue à tête blanche Pygargue à tête blanche …   Wikipédia en Français

  • Alouette hausse-col — Alouette hausse col …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”